Betreute Abschlußarbeiten

Eigenbetreute Arbeiten seit 1990

LAUFEND (in alphabetischer Reihenfolge)

Doktorarbeiten

Cooper, Christine: „Stumpfe und scharfe Gewalt in der frühen Schweiz – eine paläopathologische Spurensuche am Skelett.“ (Betreuer: W. Henke)

Bahramshahri, Patricia, M.A.: „Anthropologische Analyse historischer und soziokultureller Hintergründe für die Entstehung von Alkoholanhängigkeit sowie die klinisch-biologische Betrachtung unter Einbeziehung des G-Protein-Adenylylcyclase-Systems, Diss. (phil.) (Erstbetreuer: W. Henke, Co-Betreuer: C. Hiemke, Psychiatrische Klinik der Universität Mainz).

Becker, Erik, M.A.: „Reconstructive anthropological approach of the interconnections between past and present  populations of the Eastern Sahara, the Nile Valley, and East Africa.” Diss. (phil.) (Betreuer: W. Henke)

Hardt, Britta, Dipl-Biol.: „Zur Frühchen-Problematik aus anthropologischer und soziodemographischer Sicht – Entwicklung eines optimierten elternbezogenen Betreuungskonzeptes.“  Diss. (rer. nat.). (Betreuer: W. Henke)

Krenzer, Udo, M.A.: "Innovative Ansätze zur systematischen Kennzeichnung von Hominiden aufgrund mandibularer Merkmale"  Diss. (phil.)

Schmelter, Andrea, M.A.: „Stillen - empirische Untersuchungen zum Stillen aus anthropologischer, psychologischer und soziologischer Sicht.“ Diss. (phil.)

^

Staatsexamina

Krüger, Sina: „Sprache verbindet – Sprache trennt. Anthropologischer Diskurs über Integration, Segregation und Babylonisierung.“ (Betreuer: W. Henke)

^

ABGESCHLOSSEN (sortiert nach Datum)

Doktorarbeiten

2008

Hardt, Thorolf, Dipl.-Biol.: „Integrative Musterbildung cranialer Strukturen: Eine 3D-geometrische Analyse an Primaten (ÜF: Hominoidea).“ Diss. (rer. nat.)  (Betreuer: W. Henke)

Herrgen, Matthias, M.A.: "
Wissenschaftstheoretische Analyse der Anthropologie im biotechnologischem Zeitalter.“ Diss. (phil) (Betreuer: W. Henke)

2007

Menke, Peter: „ Chimäre Archonta? Vergleichend-morphologische Studie zur Hyolaryngealregion. Mit Brevia zur Dental- und Tarsalmorphologie.“ (Betreuer: W. Henke & H. Zischler)

Ulhaas, Lilian: „Vergleichend computergestützte funktionsmorphologische Analyse an Molaren cercopithecoider Primaten“ (Betreuer: W. Henke, Mainz und F. Schrenk, Ffm)

2005

Yakovleva, Tatiana: „Hepatische Überexpression des Interleukin-18 in transgenen Mäusen und dessen biologische und immunologische Funktion.“ (Betreuer: W. Henke, MZ & A. Lohse, MZ/HH)

Brochhausen, Mathias: „ Wissenschaftsphilosophische Aspekte der Evolutionären Anthropologie. - Studie zum Ursprung des anatomisch modernen Menschen. Dissertation phil. (Betreuer: Elke Brendel; Betreuer der Anthropologie: W. Henke), 2005.

Ickerodt, Ulf F M.A: „Bilder von Archäologen, Bilder von Urmenschen –   Ein kultur- und mentalitätsgeschichtlicher Beitrag zur Genese der prähistorischen Archäologie am Beispiel zeitgenössischer Quellen“  Dissertation (phil.) – vorgelegt an der Universität Halle, Prof. Bertemes (Co-Betreuer: W. Henke), 2005.

2002

Frauendorf, Elke: „Autoimmunität und HLA-B29-assoziierte Spondarthritiden. Epitopcharakterisierung und CDR3-Spectratyping bei Patienten mit ankylosierter Spondylitis und reaktiver Arthritis.“ Dissertation (rer. nat.) (Betreuer: W. Henke, extren E. Märker-Herrmann, I. Med. Klinik der Univ. Mainz), 2002.

2000

Armbrüster, Nicole: „Vergleichend-morphometrische Analyse der Variabilität des Zahnschmelzes menschlicher Populationen der Alten Welt“. Med. dent.-Dissertation (Betreuer: W. Henke neben H.G. Sergl, Zahnklinik der Univ. Mainz), 2000.

Dieckmann, Thorsten: „Quantitative Analyse der Zahnschmelzdicken menschlicher Molaren mittels Computertomographie: eine Pilotstudie.“ Med. dent.-Dissertation. (Betreuer: W. Henke neben H.G. Sergl, Zahnklinik der Univ. Mainz), 2000.

1999

Urich, Anja Manuela: „Regulation der Interaktion von sinusoidalen Endothelzellen der Leber mit Leukozyten - Bedeutung für die lokale Immunantwort in der Leber“. - Dissertation (rer. nat.) (Betreuer: W. Henke, extern G. Gerken, I. Med. Klinik der Univ. Mainz), 1999.

1998

May, Ekkehard: „Untersuchungen zur Klonalität von TCRAB+ T-Zell-Populationen bei Morbus Crohn und seronegativen Spondarthritiden.“ (Betreuer: W. Henke, extern E. Märker-Hermann, I. Med. Klinik und Poliklinik, Mainz), 1998.
^
   

Diplomarbeiten

2007

Rattel, Christine: „Life-History-Variationen. Evolutionäre Trends bei Primaten. (Betreuer: W. Henke)

2006

Senck, Sascha: "Interspezifische und phylogeographische Analyse an einer Serie von Pongo pygmaeus pygmaeus."

2005

Hardt, Britta: „Zur Anthropologie von Frühgeborenen – eine epidemiologische Studie aus vergleichend-anthropologischer, ontogenetischer, entwicklungspsychologischer, soziologi-scher und ethischer Sicht.“ - Diplomarbeit (Betreuer: W. Henke), 2005.

Müller, Thorolf: Zur Orbitastruktur von Cercopithecoidea  und Hominoidea: Eine Pilotstudie zur 2D- und 3D-Geometrie Diplomarbeit (Betreuer: W. Henke), 2005.

2004

Kerth-Krick, Sibylle: Influenza: Ökologie, Epidemiologie und Evolution. – Diplomarbeit  (Betreuer: W. Henke) 2004.

2003

Berens, Dunja: „Gibt es kraniale Indikatoren für fakultative Bipedie? Eine vergleichend-primatologische Korrelationsstudie.“ – Diplomarbeit (Betreuer: W. Henke), 2003.

Hohn, Bianca: „Enthesiopathien und degenerative Gelenkerkrankungen als Indikatoren körperlicher Belastung. Eine anthropologische Untersuchung an einer fränkischen Skelettserie aus Müden a. d. Mosel.“ – Diplomarbeit (Betreuer W. Henke), 2003.

2002


Hoffmann, Olaf: „Empirische Untersuchung zum geschlechtsspezifischen Partnerwahlverhalten des Menschen.“ (Betreuer: W. Henke)

Kopatz, Alexander: „Zur biologischen Attraktivität der menschlichen Körperbewegung - ein empirische Pilotstudie.“ Diplomarbeit. (Betreuer: W. Henke), 2002.

2001

Hoffmann, Olaf Valentin R.: „Empirische Untersuchung zum geschlechtsspezifischen Partnerwahlverhalten des Menschen.“ Diplomarbeit (Betreuer: W. Henke). 2001.

2000

Daufenbach, Janine: „Untersuchung des DNA-Abbaus während der Keratinisierung in Haaren.“. - Diplomarbeit. (Betreuer: W. Henke und A. Hellmann, BKA, Wiesbaden), 2000.

Mügen, Diren: „Biomechanische Aspekte von Minimalwinkeln bei der Sitzhaltung.“ Diplomarbeit. (Betreuer: W. Henke, extern H.-W. Jürgens, Anthropologisches Institut, Kiel), 2000.

1999

Weber, Susanne Anita: „Vergleichend gesamtgenomische Hybridisierung. - Ein Verfahren zur Charakterisierung aberranter Karyotypen.“ - Diplomarbeit (Betreuer: W. Henke), 1999.

1997

Marfilius, Sabine: „Anwendung von Painting-Proben aus der Mikrodissektion für die Fluoreszenz in situ-Hybridisierung (FISH) an Meiosechromosomen der Maus. – Diplomarbeit (Betreuer W. Henke, ursprünglich E. Schleiermacher ) 1997.

1996

Kretzer, Nils: „Untersuchung des kooperativ-polyandrischen Verhaltens nah-verwandter männlicher Weißbüschelaffen (Callithrix jacchus Erxleben, 1777)". - Diplomarbeit (Betreuer: W. Henke, extern. H. Rothe, Ethologische Station Sennickerode des Instituts für Anthropologie der Univ. Göttingen), 1996.

1995

Geulen, Julia: „Das Fahrverhalten älterer Menschen.“ - Diplomarbeit (Betreuer W. Henke; extern H.-W. Jürgens, Anthropologischen Instituts der Univ. Kiel, Honorarprofessor am FB Biologie der Univ. Mainz), 1995.

Hotz, Gerhard: „Das Gräberfeld von Schleitheim-Hebsack - eine computergestützte methodische Arbeit auf dem Gebiet der Schädelmorphologie.“ - Diplomarbeit (phil. nat.; externer Betreuer W. Henke neben Hansueli Etter, Institut für Ur- und Frühgeschichte, Univ. Basel), 1995.

1994

May, Ekkehard: „Das T-Zell-Rezeptor-ß-Ketten-Rearrangement HLA-B27-restringierter autoreaktiver und Bakterien-spezifischer CD8-positiver T-Zellen.“ – Diplomarbeit Biologie, 1994 (Betreuer W. Henke, extern E. Hermann, I. Med. Klinik und Poliklinik, Mainz), 1994.
^

 

Magisterarbeiten

2008

Siemon, Katrin: „Systematischer Katalog zum Knochenverschleiß bei rezenten Handwerkern und Sportlern – ein Brevier für die Rekonstruktion prähistorischer Arbeitsmuster.“ (Betreuer: W. Henke)

Wagner, Caterina: „Ökologische und ökonomische Ursachen des Primatensterbens – eine Bilanz am Beispiel der Neuweltaffen.“ (Betreuer: W. Henke)

2007

Huff, Katharina: „Wie faul darf ein Pascha sein? – Eine empirische Zoostudie zum Kosten-Nutzen-Verhalten von Papio hamadryas, Linnaeus 1758.“ (Betreuer: W. Henke)

Jöckel, Judith: „Innerfamiliäre Gewalt gegen Kinder. Eine anthropologisch-soziologische Analyse und ihre soziobiologische Interpretation.“ (Betreuer: W. Henke)

Schmidt, Susanne: „Ist die menschliche Sprache einzigartig? Phylogenetische Studie zur verbalen Kommunikation.“ (Betreuer: W. Henke)

Weyel, Nicole: „Anthropologischer Diskurs zum ‚Wesen’ und zur ‚Sonderstellung’ des Menschen – exemplifiziert an der Vielfalt unterschiedlicher Menschenbilder.“ (Betreuer: W. Henke)

2006

Heikel, Martina: „Vergleichend osteoanthropologische Untersuchung hochmittelalterlicher Skelettreste aus Detmold/Blomberg unter besonderer Berücksichtigung subadulter Individuen“. (Betreuer: W. Henke)

Patolla, Magda: „Anthropologische Analysen des Flachgräberfeldes Ostorf bei Schwerin (Mecklenburg) im Hinblick auf die mesolithisch-neolithische Transition.“ (Betreuer: W. Henke)

Saß, Nadja: „Der Umgang mit dem Tod in der modernen Gesellschaft und die Auswirkungen auf die Lebenswirklichkeit“ (Betreuer: W. Henke)

Schettler, Ina: „Paläopathologische Studei an den mittelalterlichen Skeletten aus der Dorfwüstung Zimmern (Gemarkung Stebbach, BW) unter besonderer Berücksichtigung degenerativer und enthesiopathischer Muster“ (Betreuer: W. Henke)


2006

Patolla, Magda: „Anthropolologische Untersuchung der Skelette aus den Flachgräbern von Ostorf-Schwerin (Mecklenburg) im Hinblick auf die mesolithisch-neolithische Transition.“ Magisterstudie (Betreuer: W. Henke)

2005

Becker, Erik: „Verwandtschaftsanalyse von Sprachen mit den Methoden der Phylogenetischen Systematik (Linguistische Phylogenetische Systematik). Magisterarbeit (Betreuer: W. Henke, Co-Betreuer: R. Kastenholz, Ethnologie, Mainz), 2005.

Heikel, Martina: „Vergleichend-osteologische Untersuchung der Skelettserie Detmold-Blomberg -  unter besonderer Berücksichtigung der Subadulten. Magisterarbeit (Betreuer: W. Henke), 2005.

2004

Trümper, Jochen: „Der wissenschaftskonstituierende Einfluß Rudolf Virchows  auf die Paläoanthropologie.“ – Magisterarbeit (Betreuer W. Henke), 2004.

2002

Herrgen, Matthias: „Die ,Natur der Moral' und die ,Moral der Natur'. Beiträge einer philosophischen Anthropologie zur ethischen Selbstfindung des Menschen.“ Magisterarbeit (Betreuer: W. Henke), 2002.

Milewski-Nykiel, Nadja: „Elemente der Partnerwahl von Zuwanderern. Eine empirische Studie. Magisterarbeit.“ (Betreuer: W. Henke), 2002.

2001

Beck, Kerstin: „Epidemiologische Studie zum Krebsgeschehen im Saarland - statistische Prognosen für die über 60-jährigen“. - Magisterarbeit. (Betreuer: W. Henke), 2001.

2000

Hantschel, Steffi: „Zeitverständnis aus biologischer und kulturwissenschaftlicher Sicht.“ - Magisterarbeit. (Betreuer: W. Henke), 2000.

Mügen, Diren: „Biomechanische Aspekte von Minimalwinkeln bei der Sitzhaltung.“ Diplomarbeit. (Betreuer: und W. Henke, extern H.-W. Jürgens, Anthrop. Institut, Kiel), 2000.

Wersig, Thomas: Soziobiologische Aspekte der Paarungssiebung - eine empirische Studie. Magisterarbeit. (Betreuer: W. Henke), 2000.

1999

Ulhaas, Lilian: „Vergleichend-dentalmorphologische Untersuchungen an Cercopithecus- und Colobus-Spezies zur Differentialdiagnose habitatspezifischer Adaptationen.“ - Magisterarbeit (Betreuer: W. Henke).1999.

1996

Aumann, Daniela: „Kälteanpassungen fossiler und rezenter Hominiden - ein kritischer Abriß evolutionsbiologischer Thermoregulationsmodelle.“ - Magisterarbeit - 1996.

Bahramshahri, Patricia: „Phylogenetische und ontogenetische Grundlagen des Spracherwerbs aus anthropologischer und sprachwissenschaftlicher Sicht.“ – Magisterarbeit, 1996.

1995

Platz, Claudia: „Exemplarische Analyse zum Intra- und Interpopulationsvergleich auf der Basis digitalisierten kephalischen Bildmaterials.“ - Magisterarbeit, 1995.

1994

Bobeth, Axel: „Zur Problematik stammesgeschichtlicher Hypothesenbildung - eine exemplarische Betrachtung“. - Magisterarbeit, 1994.

Frieß, Martin: „Topologische* Analyse zur phylogenetischen Stellung spätpleistozäner Hominiden - eine methodologische Untersuchung“. - Magisterarbeit, 1994. [*Abl. von topos = Ort]

Schuhmayr, Jörg: „Kannibalismus - eine multidisziplinäre Begriffskennzeichnung unter besonderer Berücksichtigung der mittelpaläolithischen Funde.“ - Magisterarbeit, 1994.

1993

Krenzer, Udo: „Kranialmorphologische Untersuchung zur mesolithisch-neolithischen Transition - am Beispiel süddosteuropäischer Populationen“. - Magisterarbeit, 1993.

Müller, Hardy: „Untersuchung zur regionalen Mortalität in Rheinland-Pfalz - unter besonderer Berücksichtigung soziostruktureller Indikatoren“. - Magisterarbeit, 1993.

1991

Wagner, Manuela: „Zum kranialen Sexualdimorphismus prähistorischer Populationen Europas. - Analyse diachroner und regionaler Differenzierungsmuster“. - Magisterarbeit, 1991.
^

 

Staatsexamina

2008

Guha, Sahra I.: "Zum gesellschaftlichen und individuellen Umgang mit Sterben und Tod - eine thanatologische Betrachtung". (Betreuer: W. Henke)

Guthmann, Susanne: "Homo Homini Lupus" - ein sozialbiologischer beitrag zum Phänomen Krieg. (Betreuer: W. Henke)

Prehn, Amelie: "Assistierte Reproduktion - als biomedizinische, juristische und gesellschaftliche Herausforderung". (Betreuer W. Henke)

Schneider, David: „Die Großen Menschenaffen – eine ökologische Artenschutzbilanz.“ (Betreuer: W. Henke)

2007

Diederich, Susanne: „AIDS als epidemiologische und gesellschaftliche Herausforderung.“ (Betreuer: W. Henke)

Kaiser, Sarah: „Humanzentrierte Gesundheitserziehung im Biologieunterricht (Sek. I) – Retrospektive und Status quo aus anthropologischer Sicht.“ (Betreuer: W. Henke)

Martin, Melanie: „Biologische Wurzeln des Gewissens – ein soziobiologischer Exkurs.“ (Betreuer: W. Henke)

Serwuschock, Daniel: „Von ‚Eulen’ und ‚Lerchen’ – Ein humanbiologischer…“ (Betreuer: W. Henke)

2006

Krahwinkel, Nicolas: „Zur Soziobiologie der Narration – Ein Beitrag zum Natur-Kultur-Antinomie-Diskurs“. (Betreuer: W. Henke)

2005

Kraft, Christina: „"Malaria – epidemiologische, medizinhistorische und gesellschaftliche Aspekte einer wiederkehrenden Seuche",  Staatsexamensarbeit in Biologie, (Betreuer: W. Henke) 2005.

Münzmay, Eva: "Tuberkulose – epidemiologische, medizinhistorische und gesellschaftliche  Aspekte einer unterschätzten Seuche", Staatsexamensarbeit in Biologie, (Betreuer: W. Henke), 2005.

2002

Brittinger, Ute: „Vergleichende Beobachtungen zum Sozialverhalten bei Vari (Varecia variegata rubra) und Katta (Lemur catta).“ - Staatsexamensarbeit. (Betreuer: H. Hemmer & W. Henke). 2002.

1996

Stein, Alexandra: „Diachroner Vergleich der evolutionsökologischen Bedingungen bei Ante-Neandertalern und Neandertalern - eine exemplarische Betrachtung der Mittelrheinregion.“ (Betreuer: W. Henke & W. Bernhard). - Staatsexamensarbeit, 1996.
^

 

Arbeiten europäischer Raum

1999

Cleuvenot, Emmanuel, Dipl.-Biol.: “Courbures sagittales de la colonne vertébrale déterminées par la morphologie des vertèbres. Développement d'une nouvelle méthodologie et application chez Homo sapiens. Supervisor: Prof. Bernard Vandermeersch, Talence; Foreign Jury Member: W. Henke. Disputation and Promotion 1999 in Bordeaux (France).

Frieß, Martin M.A.: ”Taille et conformation cânnienne chez les Hominidés a la fin du Pléistocène. Contribution de la “Révolution morphométrique” aus débat sur l’ori´gine de l’homme moderne.” Departement d’Anthropologie, L’ Université de Bordeaux I, Talence. Supervisor: Prof. Bernard Vandermeersch, Talence); Foreign Jury Member: W. Henke. Disputation and Promotion 1999 in Bordeaux.(France)

1997

Casa Flores, María José, Dipl.-Biol: “Principales marcadores óseos macroscópicos de estrés físico en poblaciones humana: Su valifez como indicators de gestros repetitivos. Engl. Title: “Main macroscopic skeletal markers of physical stress in human populations. Their validity as indicators of repetitive gestures”.  (Supervisor: Prof. Maria-Dolores Garralda, Dept. of Biology, Univeridad Complutense de Madrid.). Foreign jury member: W. Henke; Disputation and Promotion in 1997 in Madrid (Spain)  

1996

Murail, Pascal, Dipl-Biol.: “ Biologie et Pratiques funeraires des Poulations d’Epoque histortiuque: Une Demanche methodologique appliqué a la Necropole Galle-Romaine de Chantmabre (Essone). Supervisor: Prof. Bernard Vandermeersch, Talence; Foreign Jury Member: W. Henke and Th. Molleson. Disputation and Promotion 1996 in Bordeaux (France).
^

 

Arbeiten nicht-europäischer Raum

1996

Ulrich-Bochsler, Susi, Dipl.-Biol.:”Anthropologische Befunde zu Frau und Kind in Mittelalter und Neuzeit unter besonderer Berücksichtigung der Stellung der Früh-und Neugeborenen. Soziobiologische und soziokulturelle Aspekte im Lichte von Archäologie, Geschichte, Volkskunde und Medizingeschichte. Inaugural-Dissertation, Dr. phil., Philosopisch-Narturwissenschaftliche Fakultät der Univ. Basel (Schweiz). Verteidigung 1996 (Co-Betreuer und Prüfer: W. Henke).
^

<- Prof. Dr. Henke